Weihnachtsferien in Rio und Ibatiba

Nun sind die Weihanchtsferien vorüber. Zurück im „Alltag“ im warmen Nordosten von Brasilien. Nicht ganz der normale Alltag, denn der erste Besuch aus der Schweiz ist schon da. Willkommen, Baba! 🙂

Hier ein paar Fotos vom Besuch der Familie und der Region, wo der Kaffee herkommt, den ich nicht trinke.

[nggallery id=8]

3 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Dad am 4. Januar 2009 um 19:15

    Super Einblick in Regianes Herkunft. Merci.

  2. Veröffentlicht von äiti am 5. Januar 2009 um 23:47

    Danke vielmal für die spannenden Bilder.
    Regiane ist wunderschön!
    Gruess auch an sie!

  3. Veröffentlicht von Sam II am 6. Januar 2009 um 9:10

    gelungene homestory!
    grrüsse aus brrrr

Hinterlassen Sie einen Kommentar





eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.