Wohnung und erfüllte Wünsche

Freundliche Blogbesucher äussern Wünsche. Wünsche, die ich für euch erfülle. Ich habe ja Zeit.

Unter anderem wurde gewünscht, Bilder der Wohnung zu sehen. Heute zeige ich ein paar. Nicht die besten und auch nicht ganz aktuell…

Weiter wurde schon mehrmals erwähnt, dass mehr über den Alltag zu sehen und lese sein soll. Siehe dazu erstmal die Bilder vom Strand. Mehr zum Alltag folgt bestimmt, sobald mir klarer ist, was hier eigentlich zum Alltag gehört.

Was sich schon eingespielt hat, ist der sonntägliche Besuch in der Bar „Bebe Blues e Come Jazz“ (Trinke Blues und Esse Jazz). Dort spielen (bis jetzt ziemlich coole)  Live Bands und ein paar ausgewanderte Europäer fordern die Locals beim Snooker heraus.

[nggallery id=9]

4 Kommentare

  1. Veröffentlicht von greyowl am 9. Januar 2009 um 9:26

    Ihr händ scho es härts Läbe!
    Danke für de Iiblick. Aber wo si all die Lüt? Und Iir?

  2. Veröffentlicht von riitta am 9. Januar 2009 um 11:33

    ihr habt es wirklich schön und jede Menge Früchte! Was ist die Frucht links hinten?

  3. Veröffentlicht von Sam am 9. Januar 2009 um 12:31

    Wenn man schon Wènsche anbringen kann, dass noch Bilder vor der „Bebe Blues e Come Jazz“ Bar! Oder besser noch Videos! Du hast ja Zeit 🙂

  4. Veröffentlicht von chlori am 9. Januar 2009 um 18:22

    @riitta: Papaya (vorne übrigens auch, geschnitten), gefolgt von Kürbis

    @Sam: ok, da kümmere ich mich darum. Die letzte Band hätte es verdient gefilmt zu werden: Spielfreudiges Trio mit Portugiesisch singendem Bassisten, Gitarrist und Drummer. Erinnerte etwas an die Red Hot Songs pre 1992.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.