Cineport – Filmfestival der Portugiesischen Sprache

CineportAktuell läuft ein mehrtägiges Filmfestival in João Pessoa. Es sollte das grösste Filmfestival für Filme in der Portugiesischen Sprache sein. 10 Tage lang werden von Morgen bis spät nachts Filme gezeigt. Der Event wirkt irgendwie chic, was ich bei dem Eintrittspreis von umgerechnet einem CH-Franken nicht unbedingt erwartet hätte: Viele bekannte Schauspieler, Musiker, Regisseure und andere Filmemacher sowie Kulturliebhaber sind im Areal anzutreffen. Aber daneben auch ein breites Publikum aus allen Schichten.

Gestern liessen wir uns von genialen Bildern beeidrucken, mit handgeführter Kamera und einer Story, die Bewies, dass auch Happy-Ends nicht langweilig und „mainstreamig“ wirken müssen.

Heute stimmten drei Kurzfilme über Waisenkinder in Mozambique dafür eher nachdenklich. Kinder, die ihr Leben selber in die Hand nehmen und für ihre jüngeren Geschwister sorgen, nachdem die Eltern an AIDS gestorben sind.

Dieses Festival und die grosse Vielfalt an Filmen in der Portugiesischen Sprache öffnen für mich eine neue Filmwelt. Vor kurzem glaubte ich, wer reichlich gute Musik hören und Kinospass erleben will kommt früher oder später nicht an US, UK, CH, USW vorbei. Jetzt geniesse ich es einmal mehr festzustellen, wie unabhängig die nicht-englischsprechende Welt von der Nordamerika und Europa sein kann.

In einem Making-Of eines Kinofilms war zu sehen, wie in Sao Paulo 1200 Strassenkinder für eine mehrwöchige, intensive Schauspielschule aufgeboten wurden. Daraus wurden einige wenige dieser Kids für bestimmte Rollen ausgesucht. Die anderen nahmen mindestens wertvolle Erfahrungen und den Traum mit, in Zukunft für eine Filmrolle gewählt zu werden.

Ich empfehle, auch Brasilianische Filme zu Gemüte zu führen, denn viele zeigen in technisch hoher Qualität das tägliche Brasilianische Leben, umrahmt von packenden Storys und genialen Schauspielern. Ich freue mich auf mehr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.