Globalize it!

3G-Abo gesucht für weltweites Roaming

Wer kann hier helfen? Es ist eigentlich ganz einfach, was ich suche:

Ein Abo auf dem Handy, egal von welchem Land, mit dem ich weltweit unlimitiert ins Web kann. Das ganze soll einen monatlichen Fixpreis haben, also keine Kosten pro MB. Allzu schnell muss es nicht sein, nicht mal wahnsinnig günstig.

Schlussendlich möchte ich sorgenlos reisen können und meine Arbeit mitnehmen, ohne Tagelang durch Verträge zu kämpfen und auf gefälschte Wohnsitzbestätigungen zu setzen. Wer hat einen Tipp? Wie macht ihr das beim Reisen wenn die Reise lange (Monate/Jahre) dauert?

5 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Sam am 16. August 2010 um 13:05

    Also ich würde kein Abo wollen für sowas. Weil sacketeuer.

    In den meisten Ländern (ämel in Russland, Mongolei, Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand, Malaysia, Kenia) läufst du in eine Apotheke und hast 2 Minuten später (meist) ohne Bürokratie/Ausweis eine lokale prepaid SIM-Karte für CHF2 in der Hand (mit den CHF40 für eine CH-SIM hätte man also schon 20 SIM-Karten unterwegs gekauft). Danach aufladen mit zB CHF10, dann hast du praktisch unlimitierte Datenmenge.

    In die Apotheke laufen und eine SIM kaufen ist nicht gleich „Tagelang durch Verträge zu kämpfen und auf gefälschte Wohnsitzbestätigungen zu setzen“. Würde mich interessieren, wie das in Südamerika so ist.

  2. Veröffentlicht von Sam am 16. August 2010 um 13:07

    Meist ist bei den CHF2 für die SIM schon ein gewisses Guthaben mit dabei, manchmal sogar die ganzen CHF2.

  3. Veröffentlicht von chlori am 16. August 2010 um 21:15

    Brasilien ist nicht ganz so unkompliziert/günstig. Es gibt nur einen Anbieter (Vivo), der in Frage kommt wegen der Frequenz und 3G-Coverage im Landesinnern.

    Habe aber jetzt gesehen, die bieten für umgerechnet CHF 77 pro Monat Prepaid 1GB an, das 1 Monat lang gültig ist. Das ist auch schon prima, also wäre Brasilien abgedeckt mit ein paar solcher Karten…

    Weiss jemand Details über andere Länder in Südamerika?

  4. Veröffentlicht von Sam am 31. August 2010 um 12:40

    Hoppla. chf77 für 1 GB ist schon sehr happig. Massiv teurer als in Asien. Meinst du nicht, dass diese Preise bald deutlich sinken?

  5. Veröffentlicht von chlori am 31. August 2010 um 17:14

    Die Preise werden sinken, aber ob das bald ist….? Brasilien ist wirklich nicht ein billiges Land – ausser Cachaça und Limetten.

    Allerdings gibt man als Schweizer schnell mal CHF 77 aus und denkt nichts dabei: Ausgang, Essen, Taxis, SBB, Konzert, Benzin…

    Für kurze Aufenthalte lohtn sich also IMHO schon die 77 auszugeben. Wenn wir wieder dort wohnen, dann schauen wir uns wieder nach einem Post-Paid-Abo um.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.