Regiane Steiner

Mein Leben ist unvorstellbar besser geworden

Wenn ich als Kind gewusst hätte, dass mein Leben so sein würde wie es heute ist, dann hätte ich einige Schwierigkeiten in meinem Leben einfacher überwunden.

Meine Frau

Das sagte meine Frau gerade. Aus dem nichts. Sie hätte sich Gedanken zum Leben gemacht und an schwierige Momente gedacht. Dabei sass sie auf dem Boden vor ihren Blusen, die auf einem selbstgebastelten Holzgestell nach Farbe sortiert gestapelt sind.

“Mein Leben ist heute unvorstellbar viel besser, als ich es je gewagt hätte zu träumen.”

Ganz einfach war ihr Leben nicht

Sie hat mehrere Morde miterlebt. Mit 6 Jahren übernachtete sie neben dem leblosen Körper ihres eben überraschend verstorbenen Vaters. Als kleines Mädchen hat sie hart unter der erbarmungslosen Sonne in der Kaffeeplantage gearbeitet, während andere Kinder in die Schule durften. Zehn Geschwister wohnten zusammen. Zum Teil schliefen sie in einem auf den Boden gelegten, ausgehöhlten und dann mit Stroh gepolsterten Kleiderschrank.

Noch immer als Kind zog sie von der Familie weg, um in einer 8-Millionen-Stadt ein neues Leben zu beginnen. Wieder harte Arbeit, diesmal in der grossen, fremden Stadt. In den extrem gewalttätigen Favelas von Rio blieb sie unter dem Küchentisch versteckt, bis die Schiessereien zu Ende gingen.

Auch als junge Erwachsene waren Lebensabschnitte von ihr mehr als abenteuerlich. Und nun freut sie sich über ihr heutiges Leben.

Das Leben ist jetzt unvorstellbar gut

Sie freut sich, dass sie nicht in Gefahr lebt. Es hat immer etwas im Kühlschrank. Sie kann sich mal hinlegen und es ist ruhig. Es ist möglich sich zu entspannen.

Sie hat ihren eigenen Hund, der nicht vergiftet oder gestohlen wird. Im Haus steht eine Waschmaschine und ein Geschirrspüler. Bei der Arbeit wird sie mit Respekt behandelt. Und nicht geschlagen. Auf dem Heimweg muss sie keine Angst vor bewaffneten Crackheads haben.

Bei Krankheit bekommt sie sofort medizinische Hilfe und muss nicht langsam auf Hilfe wartend in einem öffentlichen Spital vor sich hin sterben, wie das täglich bei Tausenden der Fall ist.

Sie hatte nie davon geträumt, dass ihr Leben mal so gut werden würde, wie es geworden ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.